It's like there has never been a problem
Seelentinte
Sometimes it's killing me. Sometimes it keeps me alive. Oh, that's just love.
Neuerung.




Neues Jahr,
neues Glück.

So zumindest
der Beginn,
die Theorie.

Silvester,
wie letztes Jahr.
Eine Nacht
voller Überraschungen.

Eine spontane
Begegnung.
Sympathie.
Spaß.
Unbedenklich.
Kopflos.
Vernunftslos.

Eine wunderbare Nacht.

Er hatte mich am Haken,
noch bevor wir es wussten.

Kontakt,
Gefühle,
Treffen.

Leidenschaftlich.
Gefühlvoll.
Traumhaft.

Dann nur Tage später
der Einbruch von ihm.
Schluss. Ende.

Aber Freundschaft!

Lethargisch,
ungläubig,
gefasste Reaktion,
meinerseits.

Er ist verliebt.
In eine Andere.

Seitdem
freundschaftlicher Kontakt,
jedoch immer noch mit "Kuss".

Mein Herz,
mein Verstand
kamen damit klar.
Irgendwie.
Zumindest bis gestern.

Erstes Treffen.
Seit dem.
Und ich,
ich bin jetzt
wiedereinmal
ein emotionales Wrack.

Die Tage davor
konnte ich damit
umgehen.

Und gestern
wurde ich von
seinem Lächeln
und meinen Gefühlen
überrascht und zerquetscht.

Und jetzt,
Freunde,
die stundenlang reden.
Über alles.
Konstante Komplimente
seinerseits.

Friendship,
that's all I'm capable of.
Apparently.
Just a déjà-vu.


Neues Jahr,
altes Pech.
Fuck.



{Und selbst
das erste Wiedersehen
nach den Ferien,
mit "Nicht-Kaffeetrinker"
löste in mir nichts aus,
gar nichts.
Monatelanges Schmachten,
Leiden, alles vorbei.
Gut, oder schlecht?}



Von einer Katastrophe,
in die andere...





Sometimes the past
is like a big rock
hanging around your neck.
So let it go.



[Ein gutes, besseres neues Jahr wünsche ich euch!]


15.1.11 23:03


Code
Gratis bloggen bei
myblog.de